#30 – Wie sehr stehst du dir selber im Weg?

Coconut Life Podcast

Wie sehr stehst du dir selber im Weg?

Wenn du an Wachstumsgrenzen kommst, wirst du mit deinen alten Routinen und Denkmustern nicht mehr weiter kommen. Es geht also darum, Neues in dein Leben zu lassen und herauszufinden, was du tunlichst vermeiden solltest. 

Diese Podcastfolge lädt dich ein, genau das herauszufinden!

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Was ist deine große Vision?

Viel zu oft reagieren wir anstatt pro-aktiv unsere Zukunft zu gestalten. Du erlebst ein Hindernis in deinem Alltag und reagierst darauf. Anstatt dich hinzusetzen und zu schauen, wie eine geniale Zukunft für dich aussieht. 

Aus diesem Grunde starte bitte mit deiner großen Vision. 

Wo siehst du dich und dein Unternehmen in einem Jahr von heute an? Was wäre genial? Was tust du?

Schreibe es auf. Visualisiere es vor deinem inneren Auge.

Unterscheide die Dinge, die du selbst tun möchtest und solltest, weil sie deiner Kernkompetenz entsprechen. Siebe alles aus, was dem nicht entspricht. Das führt uns direkt zum zweiten Schritt:

Hau alles raus, was andere besser können als du selbst

Jetzt geht es darum herauszufinden, was nicht mehr passt. Wie findest du das heraus?

In der Regel zeigt sich das an den Dingen, die nicht mehr leicht sind. Dinge, auf die du keinen Bock mehr hast. Mach dir eine Liste mit all den Dingen, die du als schwer erlebst.

Schreibe sie auf und überlege dir, wer diese Dinge für dich erledigen kann. Ja, es ist so einfach.

Weise führen

Sorge dafür, dass du vertrauen kannst

 Frage dich, was du benötigst, um Aufgaben zu delegieren. Das kannst du tun, indem du dir beispielsweise folgende Fragen stellst:

  • Welche Person hat die Stärken, um diese Aufgabe zu erledigen?
  • Was solltest du dieser Person noch beibringen?
  • Wo möchtest du informiert werden? 

Nimm deine Wünsche und Bedürfnisse ernst. Setze dich mit der Person auseinander und findet gemeinsam einen Weg, wie das Ganze möglich wird. Ich sage auch gerne dazu: Robbt euch gemeinsam ran. 

Patience, Baby, patience!

 Sei dir darüber bewusst, dass alles ein Prozess ist. Es gibt selten die eine Pille, die alle Wiesen grün macht. Sei bereit zu lernen, auszuprobieren, hinzufallen, geduldig zu sein. Du wirst dafür reichlich belohnt.

Es gibt nichts schöneres als ein Team hinter sich zu haben, das hoch kompetent ist, Bock hat und mit dem es einen riesigen Spaß macht zusammen zu arbeiten. Das kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen!

In diesem Sinne: Hör auf dir selbst im Weg zu stehen und mach was Geniales aus deinem Unternehmen!

Alles Liebe
Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Den Coconut Life Podcast gibt es auf iTunes und auf Spotify! Ich freue mich, wenn du ihn abonnierst.

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

About the author

Nina Stromann

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?