#90 – Schnelligkeit erfordert Langsamkeit

Coconut Life Podcast

Schnelligkeit erfordert Langsamkeit

Du wirst es vielleicht nicht gerne hören: Um schnell zu sein musst du bereit sein langsam zu starten.

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Das Fundament der Schnelligkeit

Unsere Welt wird immer komplexer, zumindest reden wir uns das die ganze Zeit über ein. Lassen wir das mal dahingestellt. 

Wichtig ist, dass du verstehst, dass du zunächst langsam gehen und ein sauberes Fundament legen musst, um nach und nach die Schnelligkeit zu erreichen. Andernfalls gilt der Grundsatz: 

Nach schnell kommt scheiße. 

Die Kraft des Langmuts

Wahre Führungspersönlichkeiten wissen, dass Schnelligkeit nicht über Nacht entsteht. Sie sind bereit geduldig das Fundament zu legen bevor sie in die Höhe wachsen. 

Das kannst du mit der Kampfkunst vergleichen: Die einzelnen Abfolgen trainierst du langsam und präzise. Mit der Zeit wirst du immer schneller. Wenn du direkt schnell anfängst, hast du eine Faust im Gesicht. 

Also nimm die Herausforderung an mit Geduld und Beharrlichkeit an der Technik zu arbeiten. Jeden Tag immer und immer wieder. Mit der Zeit kommt die Schnelligkeit ganz von allein.

Führungsklasse

Für Nachwuchsführungskräfte

Wie du dein Team zum Erfolg führst. Dreimonatiges Programm.

Deine innere Ruhe ist entscheidend

Deine innere Haltung überträgt sich auf dein Team. Wenn du innerlich unruhig bist, weil dir alles nicht schnell genug geht, wird sich diese Hektik auf dein Team übertragen. 

Wie exzellent glaubst du kann dein Team sein, wenn es hektisch ist? 

Beantworte dir diese Frage! Tief einatmen und auf die Antwort schauen. 

 

Get your shit together

Dein inneres Erleben überträgt sich auf dein Team, ob du es willst oder nicht. Du kannst nach außen noch so cool auftreten, wir bekommen mehr über dich mit als du denkst. Aus diesem Grunde ist die innere Arbeit so wichtig. Wenn du hektisch wirst, geht es darum zunächst dein inneres Spiel zu verändern und dir selbst auf die Schliche zu kommen. 

Die Folge sind wesentlich größere Klarheit und eine Kraft, die aus einer tiefen inneren Verbundenheit erwächst. 

Denke immer daran: dein Team ist nur so gut, wie du es bist. Du bist das Vorbild. Du machst zuerst die innere Arbeit bevor du es von deinem Team verlangen kannst. 

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Den Coconut Life Podcast gibt es auf iTunes und auf Spotify! Ich freue mich, wenn du ihn abonnierst.

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Folgende Inspirationen könnten dich auch interessieren:

 
Über die Autorin

Nina Stromann ist Inhaberin von Coconut Life, Autorin und Top-Executive Coach.
Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, geile Teams zu entwickeln, die ordentlich rocken.

About Nina Stromann Coconut Life