#82 – New Work: Sitzkissen oder Exzellenz?

Coconut Life Podcast

New Work: Sitzkissen oder Exzellenz?

New Work wird häufig mit hippen Raumkonzepten in Verbindung gebracht. Worum es allerdings tatsächlich gehen sollte, ist Gegenstand der neuen Podcastfolge.

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Geh über den Raum hinaus

Versteh mich richtig: Es ist nichts einzuwenden gegen tolle Raumkonzepte. Sie beflügeln Menschen sich wohl zu fühlen und gute Arbeit zu leisten. 

Wenn du allerdings bei dem Wunsch, New Work Konzepte in dein Unternehmen einzubringen nicht über den Raum hinaus denkst, wird die Nummer in sich zusammenfallen. 

New Work ist eine neue Form Arbeit zu denken. Eine, bei der Menschen sich fragen, was sie wirklich in die Welt bringen möchten, um es mit Frithjof Bergmann zu formulieren. 

Die Fähigkeit von innen heraus zu kreieren

Wenn du New Work in deinem Unternehmen leben möchtest, dann solltest du Folgendes verstehen: 

Es gibt die Möglichkeit, Arbeit als etwas Äußeres zu betrachten, das uns hilft unseren Lebensunterhalt zu verdienen. 

Es gibt aber noch eine andere, wesentlich kraftvollere Alternative: 

Wenn du Arbeit als einen inneren Ausdruck betrachtest und Menschen befähigst, von innen nach außen zu kreieren, wird die Folge nicht nur mehr Freude bei der Sache sein. Hier betrittst du den Raum der Exzellenz. 

Wenn ich in Unternehmen davon spreche, werde ich in der Regel mit irritierten Augen angeschaut. Künstler hingegen können gar nicht anders arbeiten. Das ist unter anderem ein Grund, warum ich gerne Künstler interviewe. Sie leben diesen wesentlichen Unterschied, den unsere Wirtschaft so dringend benötigt. 

Team Rocket

Freude an Exzellenz

Moderation & Workshops für Agilität, Vernetzung und Team Spirit

Sollen wir jetzt alle Künstler werden?

Nicht, wenn es darum geht, besondere musische oder gestalterische Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen, wobei da in der Regel mehr in den Menschen schlummert als sie sich vorstellen können. 

Es geht darum, sich den eigenen Stärken und der eigenen Identität zu widmen und sie zunächst einmal zu entdecken. Diese innere Quelle ist der Ursprung. Von da aus zu erschaffen ist der Schlüssel für nachhaltige Erfolge. 

Werde bewusst

New Work erfordert von jedem einzelnen ein erhöhtes Bewusstsein und persönliche Reife. Die Fähigkeit sich wesentliche Fragen zu stellen, wie zum Beispiel: 

  • Was möchte ich wirklich? 
  • Was ist mir eine Herzensangelegenheit und wo leiste ich meinen Beitrag?
  • Welche inneren Muster hindern mich derzeit noch, in meine Kraft zu kommen? 

Führungskräfte sind gut beraten, ihre Mitarbeiter bei diesen einfach klingenden und in der Regel schwer zu beantwortenden Fragen zu unterstützen. Allerdings ist eines wesentlich zu verstehen: Jeder einzelne ist gefragt, sich dieser innern Arbeit zu widmen. Es geht um Eigenverantwortung und ein Austreten aus der Konsumhaltung, in der wir davon ausgehen, dass andere es für uns regeln werden. 

Das erfordert Disziplin und die Bereitschaft, sich selbst zu reflektieren. Etwas, das nur die Mutigsten und Stärksten unter uns in der Lage sind zu leisten. 

Der Lohn für diesen Weg kann größer nicht sein. Innere Freiheit und die Freude, die es bringt, etwas Geniales in die Welt zu bringen. Die eigene Stärke und Kraft zu spüren. Zu gestalten anstatt sich von den Wellen des Lebens willkürlich hin und her spülen zu lassen. Das alles schenkt uns dieser Weg. 

Mehr zum Thema NEW WORK findest du unter folgendem Link.

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Den Coconut Life Podcast gibt es auf iTunes und auf Spotify! Ich freue mich, wenn du ihn abonnierst.

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Folgende Inspirationen könnten dich auch interessieren:

 
Über die Autorin

Nina Stromann ist Inhaberin von Coconut Life, Autorin und Top-Executive Coach.
Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, geile Teams zu entwickeln, die ordentlich rocken.

About Nina Stromann Coconut Life