Coconut Life Podcast

Innere Freiheit gewinnen

Wie kannst du innere Freiheit gewinnen?

Wenn Freiheit ein wichtiges Gut für dich ist, wirst du sehr viel Wert darauf legen, die äußeren Umstände so zu gestalten, dass du dich frei fühlen kannst. Viel wichtiger als die äußere Freiheit ist jedoch die innere Freiheit. Wie du diese erlangst, ist Gegenstand dieser Podcastfolge.

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Das Außen wird dir niemals die gewünschten Ergebnisse bringen

Auch wenn wir es gerne anders hätten: Wir können die Menschen im Außen nicht kontrollieren. Wir können einladen, aber nicht sicherstellen, dass es nach unserer Nase läuft. 

Je mehr wir kontrollieren wollen, desto bescheidener fühlt es sich an. Ware Größe lässt frei. Sie lässt Menschen ihre eigenen Entscheidungen treffen, auch wenn sie nicht so ausfallen sollten, wie wir uns das vielleicht wünschen.

Manipulation tötet nicht nur jede Kreativität. Sie ist ein Übergriff und leider eine Krankheit unserer Zeit. 

Was bedeutet innere Freiheit?

Denke daran, wie es sich für dich angefühlt hat, als eine andere Person deine Ansichten oder deine Verhaltensweisen kontrollieren wollte. Lass mich raten: Du hast erst recht das Gegenteil von dem gemacht, was die andere Person von dir wollte. 

Das ist der Widerstand, der entsteht, wenn andere Menschen Macht über uns ausüben wollen.

 –> Skip the shit. <–

 

Weise führen

Nutze die Macht über dein Leben

Du besitzt die Autorität über dein Leben. Egal, was andere über dich sagen oder denken. Je mehr du sie so sein lässt – in ihren vielleicht verqueren Ansichten über dich – desto freier bist du. Du kannst einmal klarstellen, dass du anderer Meinung bist und es dann dabei belassen. 

Je mehr du kämpfst, desto mehr engagierst du dich in diesem Spiel. Du machst dich abhängig von der Meinung der anderen Person. Versteh mich richtig: es fühlt sich nicht gut an, wenn Menschen an unserem Selbstbild rütteln. Auch hier ist wieder einmal die wertvolle Kompetenz der Frustrationstoleranz gefragt. 

Vielleicht hilft es dir, dir zu vergegenwärtigen: Was die andere Person über dich sagt, sagt nichts über dich und alles über die andere Person aus. Lerne, es stehen zu lassen.

Verwechsele dich niemals mit den äußeren Umständen

Du bist mehr als das! Erinnere dich.

Und denke daran: Geniale Teams und Höchstleistung werden in der Freiheit geboren. 

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Den Coconut Life Podcast gibt es auf iTunes und auf Spotify! Ich freue mich, wenn du ihn abonnierst.

Folgende Inspirationen könnten dich auch interessieren:

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Über die Autorin

Nina Stromann

About Nina Stromann Coconut Life

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?