#28 – Authentisch sein – Warum das wichtig ist

Coconut Life Podcast

Authentisch sein - Warum das wichtig ist

Authentisch sein: Warum ist das eigentlich wichtig? 

In dieser Podcastfolge spreche ich darüber, warum deine Authentizität nicht nur für dein Wohlbefinden wichtig ist, sondern auch für deinen Erfolg.

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Was ist Authentizität und was nicht?

Authentisch sein bedeutet, dich mit all deinen Gefühlen anzuerkennen. Auch den shitty ones ;-). Es geht also nicht darum, das perfekte Bild eines Menschen abzugeben, sondern dich in deinem Wesen anzunehmen. 

Das bedeutet nicht, dass du von nun an tobend durch die Gegend rennst, wenn du wütend bist. Es bedeutet, diesen Gefühlen in dir Raum zu geben und sie auf eine angemessene und wertschätzende Weise zum Ausdruck zu bringen.

Wie gelingt dir das authentisch sein?

Wenn du vor einer Entscheidung stehst, höre in dich hinein. Die innere weise Stimme weiß, was für dich gut und richtig ist. Erlaube dir bewusst auf diese Stimme zu hören. 

Du erkennst die für dich stimmige Variante am leichtesten an der Rückmeldung deines Körpers. Wenn du an Variante A denkst: entspannt sich dein Körper oder verspürst du Widerstand? Wenn du Widerstand spürst, ist das ein Zeichen dafür, dass diese Variante im Augenblick nicht stimmig für dich ist. 

Authentisch sein

Jede Entscheidung hat Konsequenzen

Es bedarf einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein, den Auftrag oder den Bewerber abzulehnen, weil es sich einfach nicht stimmig anfühlt. Kannst du dir diese Entscheidung als Unternehmer und Führungskraft überhaupt leisten?

Das ist keine leichte Entscheidung. Frage dich, was diese Entscheidung dich und dein Team auf den unterschiedlichsten Ebenen kostet:

  • Welche Auswirkungen hat deine Entscheidung auf die Teamdynamik?
  • Was kostet dich und dein Team diese Entscheidung auf der emotionalen Ebene?
  • Welcher zeitliche zusätzliche Aufwand ist damit verbunden?

Du kannst die strategische Entscheidung treffen, den Auftrag anzunehmen, weil du etwas lernst. Oder den Mitarbeiter einzustellen, weil du an dessen Potenzial glaubst.

Meiner Erfahrung nach ist jedoch der Preis, den du du zahlst, um mit jemandem zu arbeiten, bei dem es sich nicht gut anfühlt wesentlich höher als alles, was du dafür bekommst. Wenn du „Ja“ zu Kunden sagst, die du nicht magst, wirst du in der Regel nicht so gute Ergebnisse abliefern wie du es könntest. Du ziehst mehr von dieser Sorte Kunden an. Denn in der Regel gesellen sich Gleichgesinnte.

Prüfe bewusst die Auswirkungen deiner Entscheidung und schau über den Tellerrand. 

 

Sei mutig in deinen Entscheidungen

Sei mutig in deinen Entscheidungen und achte darauf, dass du zum höchsten Wohle aller handelst. Da bist du mit eingeschlossen. Suche also bewusst nach der Lösung, die für alle Beteiligten die Beste ist. Dazu gehört auch, von einem Auftrag / Mitarbeiter Abstand zu nehmen, weil 

  • du den Eindruck hast nicht die / der Richtige zu sein
  • die Chemie nicht passt und das ein entscheidender Erfolgsfaktor ist
  • es sich einfach nicht stimmig anfühlt

Authentisch sein - das Fazit

Beziffere die Auswirkungen bewusst einmal auf der monetären Ebene: Frage dich, was es dich kostet nicht zu dir und deinen Werten zu stehen. Beziffere diese Kosten, indem du dich beispielsweise fragst, was es dich emotional kostet, nicht authentisch zu sein. Lege eine Summe dafür fest. Setze sie ins Verhältnis zu dem Preis bzw. Mehrwert, den du dafür erhältst und frage dich, ob es dir das wert ist. Achte auf die kurz- aber auch die langfristigen Folgen deines Tuns. 

Natürlich kostet es Mut, von einem Auftrag / Mitarbeiter Abstand zu nehmen. Höre auf deine innere weise Stimme und frage dich, ob es klug ist, das zu tun oder nicht. 

Weitere Inspiration erhältst du in dieser Podcastfolge. In diesem Sinne wünsche ich dir gute Entscheidungen!

Alles Liebe
Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Du kannst diesen Podcast auch auf iTunes abonnieren! Dazu einfach diesen Link klicken. See you there 😉

Folgende Inspirationen könnten dich auch interessieren:

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Über die Autorin

Nina Stromann

About Nina Stromann Coconut Life

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?