Wie du die richtigen Mitarbeiter findest

Wie du die richtigen Mitarbeiter findest

Es ist nicht immer leicht, die richtigen Mitarbeiter zu finden, denen du verschiedene Aufgaben zuweisen kannst. Wer kommt wirklich dafür in Frage und wie bekomme ich die besten Ergebnisse? In diesem Artikel widmen wir uns genau dieser Frage und schauen uns an, wie du die richtigen Mitarbeiter für deine Aufgaben findest.

Wenn dir das Video nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir das Video ansehen zu können.

Im Zuge dieser Beitragsreihe haben wir uns bereits angeschaut, warum du überhaupt Aufgaben delegieren solltest. Lies dir diesen Artikel auf jeden Fall durch, denn darin erfährst du wichtige Grundlagen, warum du als Führungskraft Aufgaben abgeben solltest. Im darauf folgenden Artikel haben wir uns die drei wesentlichen Schritte angeschaut, mit denen du Aufgaben erfolgreich delegieren kannst. Jetzt möchte ich dir zeigen, wie du Mitarbeiter findest, die für die jeweiligen Aufgabe geeignet sind.

Halte nach Stärken Ausschau

Es ist ganz wichtig, dass du die individuellen Stärken deiner Mitarbeiter erkennst. Je besser du darin geschult bist als Führungskraft, desto erfolgreicher bist du mit deinem Team.

Es ist wichtig, deine stärksten Mitarbeiter auf die größten Chancen zu setzen. Setzte sie nicht auf die “Arschgeigen-Aufgaben”, sondern teile ihnen die genialen Aufgaben zu, die zu ihren Stärken passen. Ganz, ganz wichtig.

Das bedeutet, es ist entscheidend, dass du ein Auge dafür ausbildest, wo die Stärken deiner Mitarbeiter liegen. Das ist der erste Schritt.

Mach dich auf die Suche nach Leidenschaften

Schaue im zweiten Schritt, wofür die Person eine Leidenschaft besitzt. Nur, weil jemand in etwas stark ist, heißt das nicht gleichzeitig, dass er das auch wirklich gerne macht.

Frage dich dabei immer: Wo verbindet sich die Stärke mit der Leidenschaft? Da musst du ansetzen und dich ran robben als Führungskraft. Du musst ein Gefühl dafür entwickeln, wofür die Person ein Talent besitzt und worauf sie wirklich Bock hat.

Schauen wir uns das Ganze an einem Beispiel an: Einer deiner Mitarbeiter hat vielleicht eine große Stärke in der Schaffung von Strukturen, in der Analyse und ist sehr detailgetreu. Gleichzeitig hat er eine Stärke in Kommunikation. Jetzt wählst du die Stärke oder die Kombination an Stärken aus, in dem er gleichzeitig auch eine Passion besitzt und schaust, welche Aufgabe dazu am besten passt.

Weise führen

Suche den Dialog

Tausch dich mit deinen Mitarbeitern aus. Rede mit ihnen darüber. Du musst das nicht alles in deinem Kämmerlein machen. Tue das bitte nicht. Als Führungskraft musst du nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen haben. Es ist viel wichtiger, dass du mit deinen Leuten in den Austausch gehst und schaust, wo die Energie hoch ist. Wo fangen die Augen an zu leuchten? Was macht ihnen Spaß und wo besitzen sie Kompetenzen? Das wirst du spüren.

Deine Mitarbeiter werden anders über Dinge reden, wenn sie Bock drauf haben, als wenn sie irgendwie gleich einschlafen. Genau diese Kombination aus Stärken und Leidenschaft suchen wir. Wenn du die Person gefunden hast, die die richtigen Stärken und gleichzeitig Leidenschaft hat, dann hast du den perfekten Kandidaten für diese Aufgabe gefunden.

Führung will gelernt sein

Keiner würde auf die Idee kommen, dass er sofort auf ein Surfbrett steigen und losfahren kann. Für Führung gilt da nichts anderes. Diese Fertigkeit will nicht nur gelernt sein, sie erfordert vor allem von dir eine gute innere Haltung.

Führungsklasse

Wie du dein Team zum Erfolg führst. Dreimonatiges Programm.

Talent & Leidenschaft sind wichtiger als Zertifikate

Denke immer daran: Die Kombination aus Stärken und Leidenschaft ist wichtiger als jedes Zertifikat. Wenn du ein gutes Gespür dafür besitzt, kannst du deine Mitarbeiter ausbilden (lassen) und sicher sein, dass er/sie besser sein wird als jemand, der ein Zertifikat vorweisen kann, dem es aber an einer entsprechenden Stärke oder der Passion mangelt. 

So findest du heraus, wo die Stärken deiner Mitarbeiter liegen

Kleiner Tipp: Um herauszufinden, wie und wo du die Stärken deiner Mitarbeiter findest, bekommst du von mir eine kostenfreie Checkliste. Ich freue mich sehr, dass du hier bist und dich für dieses wichtige Thema interessierst. Mach es gut und auf bald. Bis dann. Ciao.

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen

Folgende Inspirationen könnten dich auch interessieren:

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Über die Autorin

Nina Stromann ist Inhaberin von Coconut Life, Autorin und Top-Executive Coach.
Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, geile Teams zu entwickeln, die ordentlich rocken.

About Nina Stromann Coconut Life