#64 – Was viele nicht erkennen

Coconut Life Podcast

Was viele nicht erkennen

Und was doch wesentlich dafür ist, dass du mit deinem Team gemeinsam rockst.

Diese Podcastfolge möchte dir helfen darüber bewusst zu werden, dass der innere Ort, von dem heraus du handelst, entscheidend für deinen Erfolg ist.

Wenn dir der Player für den Podcast nicht angezeigt wird, liegt das daran, dass du die Cookies nicht akzeptiert hast. Bitte ändere diese Einstellung unten links auf dieser Seite und lade diese Seite noch einmal neu, um dir den Podcast anhören zu können.

Die Welt ist dein Spiegel

Kennst du diese griesgrämigen Menschen, die mit nach unten gezogenen Mundwinkeln zum Bäcker kommen und mit einer fordernden Erwartungshaltung drei Kümmelstangen bestellen, obwohl ersichtlich ist, dass keine mehr da sind? Die Verkäuferin reagiert nicht nur auf die Frage, sondern vor allem auch auf die Art und Weise wie diese Person auftritt. 

Wenn sie auf ihren ersten Impuls reagiert und nicht darauf geschult ist, den emotionalen Truck des Gegenübers an sich vorbeiziehen zu lassen, wird sie in wenigen wahrscheinlich unfreundlichen Worten sagen, dass sie ausverkauft sind. 

Unser Griesgram wird dann den Laden verlassen bestätigt in seiner Weltsicht, dass alle Menschen unfreundlich sind. 

Warum erzähle ich dir das?

Die innere Haltung mit der du in die Welt gehst, entscheidet maßgeblich über die Resonanz, die du erhältst. Wenn du dir darüber bewusst bist, kannst du die Außenwelt für dich nutzen, um dir darüber klar zu werden, wie du in die Welt gehst. 

Als Führungskraft ist diese Erkenntnis mit Geld nicht zu bezahlen.

Hier eine kleine Übung:

Achte im Laufe des Tages immer mal wieder darauf, wie deine Mitarbeiter auf dich reagieren. Wenn du auf eine ungewöhnliche Reaktion triffst, frage dich was du über deine Mitarbeiter denkst. 

  • Weißt du, dass du super Leute am Start hast, die ihr Handwerk verstehen oder glaubst du, dass du alles alleine machen musst und deine Leute es einfach nicht raffen?
  • Bist du der Überzeugung, dass du deinen Leuten vertrauen kannst und dass sie gute Lösungen entwickeln, auf die du dich verlassen kannst? Oder erwartest du schon vorher, dass am Ende nur halb gare Ergebnisse rauskommen?
  • Wie sehr bist du von Verhaltensweisen deiner Mitarbeiter genervt? Was sagt das über dich aus? Wo verhältst du dich vielleicht auf eine ähnliche Art und Weise? An welcher Stelle würdest du dir ein solches Verhalten überhaupt nicht erlauben? Was wäre, wenn du es tätest? 

Führungsklasse

Für Nachwuchsführungskräfte

Gute Führung will gelernt sein. Dreimonatiges Programm.

Eine wichtige Erkenntnis

Natürlich ist es so, dass du weder verantwortlich für die Reaktion deines Gegenübers noch daran schuld bist.

Jeder Mensch hat die Wahl frei zu entscheiden, wie er auf Angebote des Gegenüber reagiert. Genau so, wie die Verkäuferin in der Bäckerei. 😉 Sie kann auf unseren Griesgram unfreundlich reagieren oder sich dafür entscheiden, nicht auf seine Energy einzugehen und bei sich zu bleiben. Letzteres allerdings erfordert ein großes Maß an Bewusstsein und ist ein Zeichen persönlicher Reife.

Jeder, der diese innere Reife aufweist und gleichzeitig in der Lage ist, den inneren Ort seiner Handlungen zu erkennen und wenn nötig zu verändern, spürt die Kraft und Freiheit, die damit verbunden ist. 

Diese Menschen sind wahre Führungspersönlichkeiten. 

Persönliche Reife ist keine Frage des Alters

Sondern Folge von Persönlichkeitsentwicklung. Aus diesem Grunde werde ich nicht müde zu betonen, dass Tools wichtig für erfolgreiche Führung sind. Noch wichtiger ist allerdings die innere Haltung, die zu entwickeln wir uns zur Aufgabe gemacht haben. 

Alles Liebe

Nina

PS: Alle Stärke liegt innen nicht außen
PPS: Den Coconut Life Podcast gibt es auf iTunes und auf Spotify! Ich freue mich, wenn du ihn abonnierst.

Mehr gefällig?

Werde jetzt Coconut Life VIP, indem du dich in unseren Newsletter einträgst und erhalte alle Neuigkeiten direkt in deine Inbox!

Deine Einwilligung in den Versand unseres Newsletters ist jederzeit widerruflich per Link/ per E-Mail an hello@coconut-life.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten. Der Newsletter-Versand erfolgt entsprechend unserer Datenschutzerklärung  und nur zur Bewerbung eigener Produkte und Dienstleistungen, die unter unserer Webseite beschrieben werden. Der Newsletter erscheint ein bis zwei Mal im Monat.

Über die Autorin

Nina Stromann ist Inhaberin von Coconut Life, Autorin und Top-Executive Coach.
Sie unterstützt Unternehmer und Führungskräfte dabei, geile Teams zu entwickeln, die ordentlich rocken.

About Nina Stromann Coconut Life

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?